Der moderne Kindertanz

Der Tanz bewegt, bewegt auf vielschichtige Weise – Tanzen heisst, den Boden unter den Füssen zu spüren, das Gleichgewicht zu verlieren und Neuem zu begegnen. Tanz heisst, dem Körper eine Sprache zu geben. Der Tanz ermöglicht den Kindern, die eigenen Fähigkeiten zu entdecken und zu entwickeln. Der Tanz lebt von der schöpferischen Kraft und stärkt so das Selbstvertrauen der Kinder. Stimmungen und Gefühle sind willkommen, Spannungen und Konflikte dürfen ausgetanzt werden. Im Spiel mit Nähe und Distanz kommen Kinder in Beziehung zueinander. Das Bewältigen von allfälligen Schwierigkeiten stärkt die Beziehungsfähigkeit und das Selbstvertrauen. Tanzen ist Lernen. Konzentration, Zeitgefühl, Wahrnehmung und Sozialkompetenz werden ebenso geschult wie die Selbsteinschätzung und die Musikalität. Der Körper wird gestärkt, geschult und geschmeidig. Tanzen ist Lebensfreude!

Im Tanzunterricht steht die Freude am Bewegen in spielerischerweise im Vordergrund. Die moderne Tanztechnik und die Improvisation bilden den Rahmen des Unterrichts. Das Erlernen von Tanzkombinationen und Choreografien bilden die Basis von Aufführungen. Die Musikwahl ist bewusst unterschiedlich gewählt; wir tanzen zu Klassik, Pop und Volksmusik usw. um die Musikalität und das unterschiedliche Hören zu fördern. Die Klassen sind in Altersgruppen unterteilt.

Moderner Kindertanz
Dienstag:
Gruppe I: 16:00-17:00
Gruppe II: 17:00-18:00
Ort: Dornach, JMS (Saal)
Leitung: Ursula Brechbühl